Banner: Frühnebel im Ahrtal

 

5. Sierscheider Opernsommer

Samstag, 16. August und Sonntag, 17. August 2014

Kurzbericht, Presseartikel, Spendennachweise und Danksagung


Inhalt


Presseartikel im Vorfeld

Presseartikel zur Vorstellung

Zurück zum Inhalt


Über die Veranstaltung und die beteiligten Künstlerinnen und Künstler

Sierscheid trotzt dem Wetter

Nach einer Woche Aufbau mit viel Regen öffnete ausgerechnet am Freitag noch einmal der Himmel seine Schleusen und der ganze Dröschplatz stand unter Wasser. Mit Hingabe und Improvisationstalent schaffte es die Dorfgemeinschaft dennoch, für Künstler und Publikum eine begehbare Umgebung und eine festliche Atmosphäre zu Stande zu bringen. Mit etwas Wetterglück konnten beide Vorstellungen trocken über die Bühne gehen.

Der Sierscheider Bleiententeich
Neben Improvisationstalent und viel handwerklichem Geschick wurde das Wetter auch mit Humor genommen. So wurde aus dem teilweise unter Wasser stehendem Dröschplatz schnell ein Bleientenbiotop samt Seerose und Umzäunung.

Der Dröschplatz in Sierscheid mit Festzelt und Besuchern
Der Rest des Platzes war aber begehbar und der Zuweg zum Zelteingang mit einem Bretterweg und sogar einem Teppichboden befestigt, so dass die Zuschauerinnen und Zuschauer in ihrer Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt waren.

Das voll besetzte Festzelt des Sierscheider Opernsommers 2014

Beide Veranstaltungstage waren schon lange im Voraus ausverkauft. Am Sonntag musste sogar zusätzlicher Platz geschaffen werden.


Das Opernsommerensemble vlnr. stehend: Will Hartmann, Julia Borchert, Thomas Bonni, Nathalie Bick, Prof. Karl-Josef Görgen, Henriette Küllmer, kniend: Hans-Georg Wimmer, Thomas Günther


vlnr.: Thomas Bonni, Nathalie Bick, Prof. Karl-Josef Görgen, Henriette Küllmer, Hans-Georg Wimmer, Julia Borchert, Will Hartmann, Thomas Günther


Die musikalische Leitung am Flügel hatte wie immer Prof. Karl-Josef Görgen


Durch das Programm führte Moderator Thomas Michael Günther


Für gute Laune sorgte bereits zum 5. Mal Mezzosopranistin Henriette Küllmer


Will Hartmann, Tenor


Julia Borchert, Sopran


Heldentenor und Wagnerinterpret Hans-Georg Wimmer


Thomas Bonni, Bariton


Debütantin und Sopranistin Nathalie Bick


Julia Borchert mit Will Hartmann beim Walzer


Henriette Küllmer


Julia Borchert und Hans-Georg Wimmer als Tristan und Isolde

Der 5. Sierscheider Opernsommer zog noch mehr Publikum an als die ohnehin schon gut besuchten Vorgängerveranstaltungen. Die Begeisterung der Zuschauer war wieder sehr groß und auch die Künstlerinnen und Künstler fanden wieder großen Gefallen an diesem in ungewöhnlichem Rahmen stattfindenden Veranstaltung. 

Zurück zum Inhalt


Verwendung der Einnahmen

Wir sind in diesem Jahr besonders stolz, dass der Reinerlös des Opernsommers insgesamt 7.500 € beträgt. Diese Summe spenden wir wie folgt:

  1. 1.500 € für den Förderverein der Realschule Adenau

  2. 2.000 € für die Ortsgemeinde Sierscheid für Infrastrukturmaßnahmen

  3. 4.000 € an "Ärzte ohne Grenzen". Aus aktuellem Anlass angesichts der Ebola-Epidemie in Westafrika soll der größte Anteil zur Bekämpfung der Seuche und zur Linderung der sich daraus ergebenden humanitären Katastrophe dienen.

Zurück zum Inhalt


Danksagung

Die Ortsgemeinde Sierscheid dankt allen, die zum großen Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben!

  • DRK Ortsverein Adenau und den Helfern aus Harscheid

  • Junggesellenverein Insul

  • Musikverein Mutscheid

  • Bäckerei Schlösser Schuld

  • Hotel zur Linde Schuld

  • Buchhandlung Rees Adenau

  • Hans-Peter Diel

  • Familie Bleuel

  • Firma Getränke Zimmer

  • Firma Wurst

  • Firma Schug Baustoffe

  • Klavierhaus Klavins, Bonn

Ein besonderer Dank gilt den Künstlerinnen und Künstlern.

Danksagung von Ortsbürgermeister Olaf Oldenburg in den "Adenauer Nachrichten" vom 29.08.2014

Zum Schluss auch noch ein herzliches Dankeschön an die örtliche und überörtliche Presse für die ausführliche und positive Berichterstattung vor und nach der Veranstaltung.

Zurück zum Inhalt


Ausführliche Veranstaltungsdokumentation

Hier finden Sie eine ausführliche Fotodokumentation der Festivalvorbereitungen und der beiden Vorstellungen.

Zurück zum Inhalt


6. Sierscheider Opernsommer 2015

Wir freuen uns, dass, wenn nichts Unvorhersehbares dazwischen kommt, es auch im nächsten Jahr wieder einen Opernsommer geben wird. Der 6. Sierscheider Opernsommer wird am 22. und 23. August 2015 stattfinden! Zu dieser Veranstaltung laden wir schon jetzt herzlich ein. Näheres zur Veranstaltung und zum Start des Kartenvorverkaufs werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Zurück zum Inhalt


Zurück zur Seite "Sierscheider Opernsommer"