Banner: Sierscheid Panorama Westrand Richtung Nürburg

 

Unser Dorf hat Zukunft: Wettbewerb 2011


Landesentscheid

Am 01.09.2011 fand der Ortstermin der Kommission des Landes Rheinland-Pfalz in Sierscheid statt. Für den geteilten 7. Platz gab es immerhin noch 300 €.

Am 28.10.2011 nahmen Olaf Oldenburg, Hans-Georg Wimmer und Gregor Jonas im kurfürstlichen Schloss zu Mainz von Innenminister Roger Lewentz stellvertretend für die gesamte Gemeinde die Urkunde und einen Glaspokal in Empfang.


Gebietsentscheid

Durch den 2. Platz im Kreisentscheid hatte Sierscheid sich für den Gebietswettbewerb qualifiziert. Am 14.06.2011 fand dann die Präsentation für den Gebietswettbewerb im Dorfgemeinschaftshaus mit anschließender Ortsbegehung statt. Am 01.07.2011 wurde dann bekannt, dass Sierscheid hier den 5. Platz und damit die Teilnahme am Landeswettbewerb erreichen konnte.


Kreisentscheid

Sierscheid hat 2011 den 2. Platz in der Sonderklasse des Kreisentscheids erreichen können. Jetzt steht die Entscheidung im Gebietswettbewerb an.

Sonderklasse (SKL): In der Sonderklasse sind die Ortsgemeinden/Ortsteile vertreten, die in Vorjahren bereits erfolgreich am Kreiswettbewerb teilgenommen haben und sich für den Gebietsentscheid qualifizieren konnten.

2. Platz: Ortsgemeinde Sierscheid – Verbandsgemeinde Adenau

Klein aber oho könnte ein Slogan für die Ortsgemeinde mit gerade einmal 96 Einwohnern heißen. Sierscheid dürfte auch den Titel Naturdorf, Kulturdorf und Integrationsdorf tragen. Die Sierscheider organisieren viele Veranstaltungen, deren Erlöse ausschließlich sozialen Zwecken dienen. Beim Sierscheider Opernsommer managen die Bürgerinnen und Bürger eine Logistik, die selbst Profis in den Schatten stellt.
Naturwanderungen, Zeltlager und Ausflüge für Kinder, die Biotoppflege, das sehr rege Vereinsleben, die Seniorenfeiern und eine intakte Dorfgemeinschaft mit herzlich aufgenommenen Neubürgern, sowie ein beispielhafter Internetauftritt zeigen die sprudelnde Lebendigkeit des Dorfes.

Ergebnisse und Urteilsbegründungen für die platzierten Vereine und Initiativen sowie der Platzierungen im Wettbewerb Jugend und Familie stärken:

2. Platz Dorfverein Sierscheid e.V.
1.000,00 €

Ein Neubürger Sierscheids, ein bekannter Operntenor, hatte die Idee: Ein Opernfestival mit bekannten Künstlern im 96-Seelen-Dorf Sierscheid mitten in der Eifel zu etablieren. Manch eine Gemeinde hätte einen solchen Einfall eher als verrückte Idee abgetan. Nicht der Sierscheider Dorfverein. Sofort waren alle 40 Mitglieder Feuer und Flamme für diesen herausragenden Event. Zu diesem großartigen Ereignis kommen inzwischen aus dem ganzen Bundesgebiet Gäste ins Dorf, um professionelle Musikerinnen und Musiker von internationalem Rang in einer angenehmen, familiären Atmosphäre in naturnaher Landschaft zu erleben. Sei es das Catering, das die Frauen des Dorfes professionell kreieren, Parkplatzeinweisungen, Spüldienst, Kassendienst, Aufräumarbeiten, Springertätigkeiten, die Bürger des Vereins von Sierscheid organisieren buchstäblich alles und haben die Veranstaltung fest im Griff. Obschon das Festival selbst viel Zeit in Anspruch nimmt, kümmern sich die Mitglieder des Vereins um viele weitere Projekte wie die Kirmes, ein Zeltlager für Kinder, eine Seniorenfeier, alle 2 Jahre eine große Fahrt, sowie die traditionellen Feste in der Ortsgemeinde. Das Ehrenamt wird hochgehalten, Feiern und Geselligkeit ebenso, die Jugend wird zur Übernahme von Aufgaben eingebunden.

Die oben stehenden Begründungen wurden den Internetseiten des Kreises Ahrweiler entnommen und können hier in ihrer kompletten Fassung eingesehen werden:

Siehe hierzu auch nachfolgende Presseartikel:

Die Siegerehrung des Kreisentscheids wurde am 08.12.2011 im Kreishaus Ahrweiler von Landrat Dr. Jürgen Pföhler vorgenommen.


Dabei nahm Ortsbürgermeister Olaf Oldenburg den Preis für die Gemeinde entgegen.


Für den Dorfverein "Dorfgemeinschaft Sierscheid e.V." nahm der Vorsitzende Hermann-Josef Sicken die Urkunde im Empfang.


Gruppenbild aller ausgezeichneten Gemeinden, Vereine und Initiativen.


Zurück zur Seite "Auszeichnungen"